Seelsorge und Besuche

Besuchsdienst im Krankenhaus 

Roswitha Carl besucht Sie im Krankenhaus

 „Ich war krank, und ihr seid zu mir gekommen“ (Jesus in Mt 25)

Klinik-Besuchsdienst:

Würden Sie sich über einen Besuch aus unserer Gemeinde freuen, wenn Sie im Krankenhaus sind? Ja? Dann liegt es an Ihnen, Ihrer Familie oder Freunden, diese Information an uns weiter zu geben. Sonst können wir dieser Aufgabe, so gern wir möchten, nicht nachkommen, da das Krankenhaus an uns keine Patientendaten mehr herausgibt.

Jeden Dienstag Nachmittag besucht unser seelsorgerlicher Besuchsdienst in Person von Roswita Carl unsere Geschwister im Krankenhaus. Weitere Mitarbeiter in diesem wichtigen Dienst sind willkommen.

Bitte beauftragen Sie jemanden, Ihren Krankenhausaufenthalt an uns weiter zu geben. Danke!

Seelsorge, Besuche (Ansprechpartner Pfarrer Arnold, Tel. 6322):

Da Pfarrer Arnold momentan in 3 Gemeinden Dienst tun muss – neben Untersiemau auch in Großheirath und Ebersdorf, weil die dortigen Pfarrer fehlen – müssen die Geburtstagbesuche etwas anders organisiert werden. Pfr. Arnold macht nur noch ein bis zweimal in der Woche Besuche, meist  Donnerstag und Sonntag, und auch nur noch die „runden“ und „halbrunden“ Geburtstage ab 60 Jahren (ab 80 jährlich). Zum 30. Und 50. Geburtstag gibt es zukünftig einen Gruß im Briefkasten.

Sobald die dienstliche Situation wieder entspannter ist, können auch die Geburtstage wieder mehr in den Mittelpunkt rücken, wir rechnen aber bis Mitte oder gar Ende 2019, bis es soweit ist.

In Notfällen oder prekären Lebenslagen stehen Pfarrer Arnold und weitere Mitarbeiter natürlich zur Verfügung. Anruf genügt!

Wir begrüßen Menschen, die neu zu uns in die Gemeinde kommen, mit dem aktuellen Gemeindebrief (Verweis: Göger) und einem Begrüßungsschreiben.